Lamellenstoren

Lamellenstoren sind sehr anpassungsfähig in Sachen Blendschutz, lässt sich doch die Intensität des Tageslichts regulieren. Mit Lamellenstoren können Sie nicht nur Blendung und Überhitzung vermeiden, sondern auch Energie sparen. Automatische Sonnenschutzsysteme können den Energiebedarf um 10% senken.

Ganzmetallstore

Eine Ganzmetallstore weist typischerweise keine sichtbaren Vertikalverbindungen zwischen den Lamellen auf. Die
Mechanik ist im Führungsprofil untergebracht und somit bestens geschützt.


Metalunic Sinus

Die fliessende Form von Metalunic Sinus integriert sich harmonisch ins Fassadenbild und passt ideal zu Wohnungseinrichtungen, die dem heutigen Trend entsprechen. Die Sinus Lamelle leitet die Sonnenstrahlen an die Decke weiter. Dieser Effekt der Lichtreflexion an der geschwungenen Lamelle reduziert die Blendwirkung am Arbeitsplatz. Damit bietet Metalunic Sinus Tageslichtnutzung und komfortablen Blendschutz in einem.


Metalunic

Die Lamellenstore Metalunic ist in der Praxis oft anzutreffen. Sie lässt sich sowohl manuell als auch automatisch in jeder Höheneinstellung neigen. Die Hochstosssicherung macht Einbrechern das Leben schwer.


Metallverbundraffstore

Grinoxtex Sinus
Die Sinus Lamelle sieht nicht nur gut aus, sie kann auch viel. Durch die geschwungene Form leitet sie die eindringenden Lichtstrahlen an die Decke. So ist eine angenehme Atmosphäre garantiert. Wenn man es lieber dunkel mag, kann man Grinotex Sinus durch die Dichtungslippen auch satt schliessen lassen.

.

Grinotex

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Energie zu sparen. Eine davon heisst Grinotex. Dank Dichtungslippen lassen sich die Lamellenstoren satt schliessen. Und wenn Sie mal vergessen haben, ein Fenster zu schliessen, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Die Hochstosssicherung macht Einbrechern das Leben schwer.


Verbundraffstore

Das Merkmal einer Verbundraffstore ist die Verbundtechnik mit direkter Befestigung jeder einzelnen Lamelle an den Verstellbändern.

Lamisol

Lamisol ist dank ihrer zwei Lamellenbreiten sehr vielfältig einsetzbar. Lamisol Reflect bietet unterschiedliche Lamellenstellungen in einer. Die untere Storenzone schützt vor unerwünschter Blendung bei der Bildschirmarbeit. Die mittlere Zone sorgt für wohltuendes Tageslicht. Und die obere Zone lenkt das Licht ins Rauminnere und schafft ein angenehmes Raumgefühl. So wird das Tageslicht in jeder Situation optimal nutzbar.


Lamisol Vento (selbsttragende Verbundraffstore)

Lamisol Vento lässt sich auch durch heftige Stürme nicht aus der Ruhe bringen. Bei der selbsttragenden Verbundraffstore ist jede einzelne Lamelle direkt an den Verstellbändern befestigt. Die Verstellbänder mit Kevlarverstärkung garantieren eine lange Lebensdauer. Die Lamellenstore Lamisol Vento gewährt dank zusätzlichen Seilen selbst bei orkanartigen Windgeschwindigkeiten von bis zu 126 Stundenkilometern noch zuverlässigen Sonnenschutz.


Lamisol System
Lamisol System ist ein selbsttragendes, motorisiertes System für die Platzierung am Fensterrahmen mit zwei Montagearten. Das System ist erhältlich als Version Box für den Vorbau oder Version Profil für den Einbau in die Nische. Führungen und Box sind hinten und seitlich flächenbündig. Lamisol System lässt sich einfach planen und messen und durch die Vormontage des Behangs ist es äusserst einfach zu montieren.
Lamisol System ist erhältlich mit Lamisol 90 Behang oder mit Lamisol 70 Behang für enge Platzverhältnisse. Die Arbeitsstellung bietet die Möglichkeit der Verhinderung der Dunkelphase beim Absenken der Store. Zudem gewährleistet sie den Bezug nach Draussen.


Flachlamellenstore

Aluflex
Flexible, flache Lamellen zeichnen Aluflex aus. Damit kommt das filigrane Design der modernen Architektur entgegen. Verschiedenste Optionen ermöglichen ein ungestörtes Arbeiten am Bildschirm.


Raffstore

Solomatic
Mit Solomatic wird das Arbeiten am Bildschirm angenehmer. Denn mit der Option Reflect sind verschiedene Lamellenstellungen möglich, sodass Sie das Tageslicht optimal nutzen können.


Solomatic System

Solomatic System ist ein selbsttragendes, motorisiertes System für die Platzierung am Fensterrahmen mit zwei Montagearten. Das System ist erhältlich als Version Box für den Vorbau oder Version Profil für den Einbau in die Nische. Führungen und Box sind hinten und seitlich flächenbündig. Solomatic System lässt sich einfach planen und messen und durch die Vormontage des Behangs ist es äusserst einfach zu montieren.

Solomatic System ist erhältlich mit Solomatic 80 Behang oder mit Solomatic 70 Behang für enge Platzverhältnisse. Die Arbeitsstellung bietet die Möglichkeit der Verhinderung der Dunkelphase beim Absenken der Store.