Rollladen

Mit Rollladen fing 1882 alles an. Fensterläden bestanden damals aus Holzbrettern. Sie waren schwerfällig in der Bedienung und konnten nur kleine Flächen abdecken. Anton Griesser liess dadurch den ersten Rollladen patentieren. Langlebigkeit kennzeichnet den Griesser Rollladen.

Einbaurollladen

Der Einbaurollladen lässt sich sowohl bei Neubauten als auch bei Umbauten und Renovationen in bestehende Rollladenkästen oder Stürze einbauen. Geöffnet verschwindet der Rollladen im Mauerwerk und ist so gegen Witterungseinflüsse geschützt.

Minicolor
Die schalldämmenden Stäbe von Minicolor sorgen in der Nacht für einen ruhigen Schlaf; dazu trägt auch der integrierte Einbruchsschutz bei. Schliesslich kommt die Frischluftzufuhr dank der Ausstellmechanik ebenfalls nicht zu kurz.

Alucolor
Alucolor sorgt mit Licht- und Sichtschlitzen für eine gute Raumluft und viel Licht. Optional erhalten Sie den Einbaurollladen mit automatischer Verriegelung, mit Hochstosssicherung, mit Aussteller und mit integriertem Produktschutz gegen Frost.

Rolpac
Rolpac bietet viele Vorteile, zum Beispiel den grosszügigen Stababstand, der eine bessere Raumlüftung und mehr Lichteinfall garantiert, oder die integrierte Hochstosssicherung in geschlossener Stellung. Ein weiterer Vorteil ist der Produktschutz: Sobald der Motor ein Hindernis detektiert, wird der Rollladen beim Senken automatisch gestoppt und so vor Beschädigung geschützt.

Tradi Pur

Der Einbaurollladen Tradi PUR lässt sich sowohl bei Neubauten als auch bei Umbauten und Renovationen in bestehende Rollladenkästen oder Stürze einbauen. Das heisst er ist im offenen Zustand total unsichtbar. Das selbsttragende System des Tradi PUR gewährleistet eine einfache und schnelle Montage. Die geschäumten Aluminium-Stäbe des Tradi PUR sind in den Höhen 37 mm, 41 mm und 54 mm erhältlich.
Gegen erhöhte Windlasten eignet sich die Vento-Ausführung.


Vorbaurollladen

Der Rollladenkasten eines Vorbaurollladens wird als komplettes Element vor das Fenster montiert. Der Vorbaurollladen eignet sich sowohl für den Einsatz im Neubau als auch für die Renovierung.   

Renobloc
Der Vorbaurollladen Renobloc lässt sich bei Umbauten und Renovationen optimal unter bestehende Stürze oder direkt auf die Fassade aufbauen. Die Box schützt den Behang und die Mechanik vor der Witterung. Das selbsttragende System des Renoblocs gewährleistet eine einfache und schnelle Montage. Die geschäumten Aluminium-Stäbe des Renoblocs sind in den Höhen 37 mm und 41 mm erhältlich.
Gegen erhöhte Windlasten eignet sich die Vento-Ausführung in 37 mm 

Reno Integro
Der verputzbare Vorbaurollladen Reno Integro lässt sich bei Umbauten und Renovationen bequem in die Fassade integrieren und wird dadurch «unsichtbar». Das selbsttragende System des Reno Integro mit der Vorbereitung für einen Putzträger gewährleistet eine einfache und schnelle Montage. Die geschäumten Aluminium-Stäbe des Reno Integro sind in den Höhen 37 mm und 41 mm erhältlich.
Gegen erhöhte Windlasten ist die Vento-Ausführung erhältlich.